iLogistics Center in Sofia nimmt Betrieb auf

Nur wenige Wochen nach der Dachgleiche seines neu gebauten Lagestandorts in der bulgarischen Hauptstadt hat das TAPA-A-zertifizierte Lagergebäude nun seinen operativen Betrieb aufgenommen.

Mit 29. Mai haben der Cross-Dock-Bereich und die Haupt-Lagerhalle unseres iLogistics Centers in der Nähe des Flughafens in Sofia offiziell den Betrieb aufgenommen. Mitte Juli wird unser Hauptsitz in Bulgarien an diesen neuen Standort verlegt. Auf einer Fläche von 16.500 m² bietet das iLogistics Center 22.000 Palettenstellplätze mit einer zusätzlichen Bürofläche von 2.000 m² für etwas mehr als 130 Mitarbeiter. Das neue iLogistics Center ist  TAPA-A-zertifiziert und verfügt über ein modernes Zugangsleitsystem für ankommende Lastkraftwagen sowie ein energieeffizientes LED-Beleuchtungssystem.

Der Standort wurde strategisch günstig ausgewählt, um sowohl Kunden als auch Mitarbeitern eine optimale Erreichbarkeit zu bieten. Unter der genauen Adresse, 44A Vasil-Zlatarov-Straße, in unmittelbarer Nähe zur U-Bahn-Station „Sofiiska Sveta Gora“, überzeugt das neue Lagergebäude durch seine Nähe zum Sofioter Flughafen und allen wichtigen Autobahnverbindungen sowie durch einen direkten Gleisanschluss. Somit können die Waren direkt von den Waggons in das Lager gebracht werden. Der vorteilhafte Standort in direkter Nachbarschaft zum Flughafen ist zudem von hoher Bedeutung, da die Luftfrachtsparte das bedeutendste Geschäftssegment von cargo-partner in Bulgarien darstellt.