Kontakt Flappe öffnen

Brexit: Neue Zollvorgaben

Im Rahmen des Brexit wurden wichtige neue Zollvorschriften für Transporte zwischen der EU und UK umgesetzt. Ab dem 1. Januar 2022 sind für den Warenverkehr von und nach Nordirland und Großbritannien Zollanmeldungen erforderlich und alle Transporte müssen an einer staatlichen Online-Plattform namens GVMS ("Goods Vehicle Movement Service") registriert werden.

Das bedeutet für uns mehr Verwaltungsaufwand, aber wir haben alle notwendigen Vorbereitungen getroffen, um eine möglichst reibungslose Abwicklung Ihrer Transporte zu gewährleisten. Um unsere Prozesse effizienter zu gestalten, bitten wir Sie darum, unseren Kollegen Rechnungen und Lieferscheine mindestens einen Tag vor der Verladung zukommen zu lassen.

Für weitere Informationen stehen Ihnen selbstverstädnlich Ihre cargo-partner-Ansprechpartner zur Verfügung.